Mietminderung

Verfügbarkeit: Lieferbar

12,95 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

Kurzbeschreibung

Mietminderungen und im Zusammenhang damit stehende Folgeansprüche zwischen Mieter und Vermieter zählen zu den Hauptkonfliktpotenzialen des Mietrechts

Mietminderung

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

Details

Das Buch beantwortet präzise und verständlich alle diese Fragen und Problemkreise. Viele eingestreute Praxishinweise helfen Vermietern im Streitfall Mietminderungen und Folgeansprüche daraus erfolgreich abzuwehren.

Inhalt:

• Wann ist die Mietsache mangelhaft?
• Möglichkeiten des Mieters bei mangelhafter Mietsache
• Abwehrmöglichkeiten gegen Ansprüche des Mieters für Vermieter

o Besichtigungstermin
o Unerhebliche Mängel
o Bekannte Mängel
o Vertraglicher Ausschluss der Minderung
o Unterlassene Mängelanzeige
o Vereitelung oder Verzögerung der Mängelbeseitigung
o Veränderung der Mietsache auf Wunsch des Mieters
o Gesetzliche Duldungspflichten
o Verursachung des Mangels o Vorbehaltlose Mietzahlung
o Höhe der Mietminderung
o Berücksichtigungsfähiger Zeitraum
o Minderung nach beendetem Mietverhältnis
o Zurückbehaltungsrecht hinsichtlich der Beseitigung des Mangels

• Verjährung
• Verwirkung
• Darlegungs- und Beweislast
• Rechtsfolgen unberechtigter Minderung
• Sonderfälle
o Genossenschaft
o Eigentumswohnung

• Gewährleistung bei Veräußerung des Mietobjekts Zusätzlich
• Mietminderungs-ABC

Der Autor: Dr. Hans Reinold Horst, Rechtsanwalt, Fachautor und Dozent, Mitglied beim Deutschen Mietgerichtstag und bei der ARGE Miete und Wohnungseigentum im Deutschen Anwaltverein, ist geschäftsführender Vorstand des Landesverbandes Haus & Grund Niedersachsen e. V. und war viele Jahre beim Zentralverband Haus & Grund Deutschland als Chefjustiziar und Mietrechtsexperte tätig.

Autor: RA Dr. Hans Reinold Horst,
3. Auflage 2009, 144 Seiten DIN A5;
ISBN 978-3-939787-22-8