Haus & Grund Forchheim | Einladung zur Jahreshauptversammlung

Datum: 05.12.2019
Beginn: 19:00
Organisator: Haus- und Grundbesitzerverein Forchheim e.V.
Ort: Forchheim
Referat: Anderer Ort, gleiche Vorstandschaft und viel Diskussionsbedarf
Referent(en): RA Roman Sostin
Bild 1: RA Jürgen Schüpferling (2.v.l.) mit seinem Vorstandsteam und RA Roman Sostin (4.v.r.)
Bild 2: RA Jürgen Schüpferling (rechts) mit dem Referenten RA Roman Sostin

Da die Forchheimer Jahnhalle in diesem Jahr nicht zur Verfügung stand, musste RA Jürgen Schüpferling, Vorstand von Haus & Grund Forchheim, für die jährliche Jahreshauptversammlung in das benachbarte Eggolsheim in die dortige Eggerbachhalle ausweichen. Dies hielt die Vereinsmitglieder aber nicht davon ab, zahlreich zur Versammlung zu erscheinen.

Es gab auch viel zu hören, denn RA Schüpferling hatte einiges zu berichten. Ganz besonders freute es ihn, dass der Verein nach wie vor eine sehr erfreuliche Mitgliederentwicklung vorweisen kann. Im vergangenen Jahr gab es sogar einen neuen Rekordzuwachs. Darüber hinaus hat der Verein an diversen Veranstaltungen teilgenommen, wie der Immobilienmesse der Sparkasse Forchheim und in Person von RA Schüpferling auch am Landesverbands- beziehungsweise Zentralverbandstag in Berchtesgaden und Berlin. Sorgen bereiten ihm allerdings die immer weitergehenden Beschränkungen der privaten Vermieter durch Änderungen im Mietrecht. So führe insbesondere die Mietpreisbremse immer wieder zu Verunsicherungen, ohne dabei das eigentliche Ziel, die Schaffung von bezahlbarem Wohnraum, zu erreichen. Wie RA Schüpferling leider immer wieder feststellen müsse, hätten viele seiner Mitglieder keine Lust mehr, weiter zu vermieten.

Auch Neuwahlen standen dieses Jahr turnusmäßig wieder an. Hierbei wurden sämtliche Vorstandsmitglieder von der Mitgliederversammlung in ihren Ämtern bestätigt. RA Schüpferling bleibt daher erster Vorsitzender des Vereins und wird weiterhin vom zweiten Vorsitzenden Roland Wölfel vertreten. Martina Hübner wird sich auch zukünftig als Kassiererin um die finanziellen Angelegenheiten des Vereins kümmern, während Christian Jaklin und Dr. Karl-Heinz Schenker die Buchführung als Revisoren überprüfen. Peter Beugel bleibt Schriftführer. Als Ausschussmitglieder bestätigt wurden Eduard Nöth, RAin Anja Hölscher, Udo Schönfelder, Hans-Werner Eisen, Thomas Schmidt, Alexander Brehm und Stefan Kindler.

Um den Anwesenden einen Überblick über die aktuellen Gesetzesänderungen zu geben, konnte RA Schüpferling RA Roman Sostin, Syndikusrechtsanwalt von Haus & Grund Bayern, gewinnen. Dieser erklärte den Mitgliedern, worauf sie bei der Mietpreisbremse, die in Forchheim gilt, achten müssen. Aber auch die Reform der Grundsteuer ist ein brisantes und aktuelles Thema. Dies nahm RA Sostin zum Anlass, den Anwesenden das neue Grundsteuermodell des Bundesfinanzministers Olaf Scholz zu präsentieren, was für reichlich rauchende Köpfe sorgte. Daher waren die Mitglieder auch froh, als ihnen RA Sostin erklärte, dass es die Länderöffnungsklausel dem Freistaat Bayern erlaube, eigene Regelungen zur Erhebung der Grundsteuer, beispielsweise nach einem Flächenmodell, zu erlassen.

Dass die ausgewählten Themen des Abends die Gemüter teils stark erregt hatten, zeigte die sich nach dem Referat von RA Sostin entwickelnde Diskussion über Mietpreisbremse, Grundsteuer, Hebesätze und Co