Haus & Grund Holzkirchen | Berichterstattung zur Jahreshauptversammlung in Kürze

Datum: 28.11.2019
Beginn: 19:00
Organisator: Haus- und Grundbesitzerverein Holzkirchen u. Umg. Kanzlei Bichler & Schmiedel
Ort: Holzkirchen
Referat: Nach Blick in die Vergangenheit mit eingespieltem Vorstandsteam in die Zukunft
Referent(en): RA Roman Sostin
Peter Frei, Daniela Pösniger, RA Roman Sostin, Ursula Maier, RA Peter Schmiedel, RAin Marina Bichler (v.l.n.r.)

Über einen großen Andrang konnte sich RA Peter Schmiedel, Vorsitzender von Haus & Grund Holzkirchen, bei der Jahreshauptversammlung freuen: Fast ein Viertel der Mitglieder war erschienen. RA Schmiedel eröffnete die Versammlung mit einem Blick in die Vergangenheit. Er berichtete von der Gründung des Vereins inmitten der Wirren des Krieges im Jahr 1944 über seine eigene Wahl zum Vorsitzenden im Jahr 1996 bis in die heutige Zeit, in der der Verein so groß ist wie nie zuvor. RAin Marina Bichler, zweite Vorsitzende des Vereins, stellte die Rechtsberatungstätigkeit von Haus & Grund Holzkirchen vor. So habe es auch im Jahr 2018 wieder viele Beratungen gegeben. Themenschwerpunkte seien dabei Mietverträge, Betriebskostenabrechnungen, Mieterhöhungen und Kündigungen gewesen. Aber auch das Vereinsleben kam nicht zu kurz. RA Schmiedel berichtete über den Ausflug in die Borstei, der großen Anklang bei den Mitgliedern gefunden habe. Alle zwei Jahre soll daher ein solcher Ausflug wiederholt werden.

Im Anschluss referierte RA Roman Sostin, Syndikusrechtsanwalt von Haus & Grund Bayern, über die Übergabe der Mietwohnung und erklärte den Mitgliedern, was es aus rechtlicher Sicht zu beachten gibt. So empfahl er den Anwesenden die Erstellung eines Übergabeprotokolls, um am Ende des Mietverhältnisses den Zustand der Wohnung vergleichen zu können. Auch das leidige Thema der Schönheitsreparaturen sprach der Jurist an. Er wies darauf hin, dass es heutzutage kaum noch denkbar ist, Schönheitsreparaturen wirksam zu vereinbaren, und erklärte den Unterschied zu tatsächlichen Beschädigungen der Mietsache durch den Mieter anschaulich anhand von Beispielen aus der Praxis.

Nach dem interessanten Vortrag von RA Sostin stand noch die Neuwahl des Vorstands von Haus & Grund Holzkirchen an. RA Schmiedel und RAin Bichler wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt und werden auch weiterhin die Geschicke des Vereins lenken. Renate Zipperle, zuvor über viele Jahre Kassiererin des Vereins, schied auf eigenen Wunsch aus dem Vorstandsteam aus, so dass die Mitglieder Daniela Pösniger in dieses Amt wählten. Als Schriftführerin wurde Ursula Maier im Amt bestätigt, genauso wie Ursula Wisuschil und Peter Frei als Kassenprüfer. Nach dem Ende der Formalitäten beschloss RA Schmiedel die Versammlung mit einigen kuriosen Mietvertragsformulierungen und Gerichtsurteilen, so dass er die Mitglieder erheitert in den Abend verabschieden konnte.