Haus & Grund Laufen/Traunreut l Berichterstattung zum Festakt 20 Jahre Haus & Grund e.V. Laufen/Traunreut

Datum: 12.04.2018
Beginn: 19:00
Organisator: Haus- und Grundbesitzerverein Laufen/Traunreut e.V.
Ort: Laufen
Referat: Wie leben wir in 20 Jahren?
Referent(en): Dr. Ulrike Kirchhoff
1. Vorsitzender RA Falko Hübner, Dr. Ulrike Kirchhoff, Vorstand von Haus & Grund Bayern, und Landrat Georg Grabner (v.l.)

20 Jahre Haus & Grund Laufen

Ein Grund zum Feiern

20 Jahre Haus & Grund Laufen, das heißt 20 Jahre Engagement für die Mitglieder des Vereins. Dieses Engagement zeigen RA Falko Hübner, Vorstand von Haus & Grund Laufen, und sein Vorstandsteam gerne. Dadurch konnten sie in diesen 20 Jahren vielen Mitgliedern bei Fragen und Problemen rund um die Immobilie weiterhelfen. Und der Erfolg zeigt sich in zufriedenen Mitgliedern und einem stetigen Mitgliederzuwachs. Zudem haben sie ein gutes Miteinander auch zu den Verwaltungen und Behörden in Laufen und den umliegenden Ortschaften aufgebaut, das für eine gute Interessenvertretung wichtig ist. Hübner führte die Mitglieder durch die 20-jährige Geschichte des Vereins und betonte, dass die Gründung des Ortsvereins eine gute und richtige Entscheidung gewesen sei. Er informierte die Gäste aber auch über aktuelle Entwicklungen in der Gesetzgebung, denn mit der Reform der Grundsteuer und der Mietrechtsreform kommen wieder viele Änderungen auf die Eigentümer zu.

Glückwünsche überbrachte Bürgermeister Hans Feil. Er betonte, wie wichtig der Verein für die Mitglieder sei. Aber auch der gute Kontakt zwischen der Stadt und dem Verein spiele für die Bürger von Laufen eine wichtige Rolle.

Landrat Georg Grabner verband seine Glückwünsche mit Ausführungen zum Wohnungsmarkt. Er ist der Überzeugung, dass sich die angespannte Lage auf vielen Wohnungsmärkten nicht durch ständige Verschärfungen im Mietrecht ändern lässt. Vielmehr bedürfe es einer Ausweitung des Angebots an Wohnungen. Dazu stünden viele Instrumente bereit, sie müssten nur eingesetzt werden.

Den Festvortrag hielt Dr. Ulrike Kirchhoff, Vorstand von Haus & Grund Bayern. Sie stellte die Frage: „Wie leben wir in 20 Jahren?“ Ein spannender Blick in die Zukunft – eine Zukunft, die für Immobilieneigentum sicher positiv ausfallen wird. Doch werden sich die Rahmenbedingungen insbesondere durch die Digitalisierung erheblich ändern. Erste Entwicklungen lassen sich bereits heute in der Sicherheitstechnik, bei smarten Kühlschränken und sprachgesteuerten Assistenten erkennen. Aber auch die Siedlungsstruktur steht vor einschneidenden Veränderungen. Denn die Ballungsräume wachsen relativ unkontrolliert weiter und viele ländliche Räume entleeren sich. Wenn es der Politik nicht gelingt, durch eine gute Strukturpolitik dagegen zu wirken, wird sich diese Tendenz weiter verstärken. Aber, so Dr. Kirchhoff, all diese Entwicklungen wird auch Haus & Grund im Auge behalten und bei Fragen und Problemen den Mitgliedern gerne zur Seite stehen.

Musikalisch umrahmt wurde der Festabend von Bernhard Ostermaier und Tobias Regner, sie sorgten mit Jazzmusik für Stimmung. Nachdem RA Hübner den offiziellen Teil des erfolgre

 

 

Cookie-Einstellungen

Mit dem Klick auf “Alle Auswählen” erlauben Sie Haus & Grund Bayern die Verwendung von Cookies, Pixeln, Tags und ähnlichen Technologien. Wir nutzen diese Technologien, um Ihre Geräte- und Browsereinstellungen zu erfahren, damit wir Ihre Aktivität nachvollziehen können. Dies tun wir, um Ihnen personalisierte Werbung bereitstellen zu können, sowie zur Sicherstellung und Verbesserung der Funktionalität der Website. Haus & Grund Bayern kann diese Daten an Dritte – etwa Social Media Werbepartner wie Google, Facebook und Instagram – zu Marketingzwecken weitergeben. Bitte besuchen Sie unsere Datenschutzerklärung (siehe Abschnitt zu Cookies) für weitere Informationen. Dort erfahren Sie auch wie wir Ihre Daten für erforderliche Zwecke verwenden. Weitere Informationen zum Verantwortlichen finden Sie im Impressum.

Mehr Informationen
  • Erforderlich

    Wir nutzen Cookies, um die Bedienung der Website zu ermöglichen und sicherzustellen, dass bestimmte Funktionen ordnungsgemäß funktionieren. Die in dieser Gruppe enthaltenen Cookies sind unmittelbar für den Betrieb der Webseite nötig und geben keine Daten an Dritte.

  • Funktional

    Wir nutzen funktionales Tracking, um zu analysieren, wie unsere Webseite genutzt wird. Diese Daten helfen uns, Fehler zu entdecken und neue Designs zu entwickeln. Es erlaubt uns ebenso die Effektivität unserer Website zu testen. Zudem liefern diese Cookies Erkenntnisse für Werbeanalysen und Affiliate-Marketing.