Haus & Grund Bamberg | Immobilienmesse Franken

Datum: 26.01.2019
Beginn: 14:00
Ort: Bamberg
Referat: Immobilienmesse Franken
Referent(en): RA Manfred Nikui
Zum 17. Mal präsent – Haus & Grund Bamberg mit einem Info-Stand (v.l.n.r.): RAin Martina Bauernschmitt, Geschäftsführerin, RA Manfred Nikui, Anna Gollwitzer, Mitarbeiterin, und Dr. Helmut MüllerV

Haus & Grund Bamberg

17. Immobilienmesse Franken

Es gibt sie nun seit 17 Jahren, und in dieser Zeit hat sich die Immobilienmesse Franken zu einem wahren Publikumsmagneten entwickelt. Zwei Tage bot sie Ende Januar in der Brose Arena in Bamberg wieder einen Querschnitt durch die Welt des modernen Bauens. Zusätzlich beschäftigte sich die Messe in den Foyers mit einem Sonderthema unter dem Motto „Nachhaltig bauen, Energie, Sicherheit & Einbruchschutz“. Über 7.000 Besucher konnten hier wieder knapp 200 Aussteller aus der Bau- und Immobilienbranche an 160 Ständen treffen und sich zusätzlich in den durchgehend stattfindenden Vorträgen über immobilienrelevante Themen informieren.

RA Manfred Nikui, Chefjustiziar von Haus & Grund Bayern aus München, referierte auch in diesem Jahr wieder. Sein Thema: „Modernisierung – Auswirkung auf die Miete“. Ausführlich ging er auf das am 1. Januar 2019 in Kraft getretene Mietrechtsanpassungsgesetz ein, wonach Vermieter Modernisierungskosten nur noch in Höhe von acht Prozent jährlich (bisher: elf Prozent) auf die Mieter umlegen können. Es gilt zudem eine Kappungsgrenze von drei Euro je Quadratmeter innerhalb von sechs Jahren. Sofern die Miete unterhalb von sieben Euro je Quadratmeter liegt, darf sie infolge einer Modernisierung nur um zwei Euro innerhalb von sechs Jahren steigen, sagte der Verbandsjurist. Neu ist auch, dass bei Kosten von höchstens 10.000 Euro/Wohnung der Vermieter 30 Prozent für Erhaltungsaufwand pauschal abziehen und den Rest als Modernisierungskosten umlegen kann. Dies soll Vermietern die Berechnung der Modernisierungsumlage erleichtern, sagte der Referent und wies darauf hin, dass dies eine Forderung von Haus & Grund Deutschland gewesen sei.

Haus & Grund Bamberg war von Anfang an mit einem Ausstellungsstand bei der Messe mit dabei, dies betonte ganz besonders Dr. Helmut Müller, erster Vorsitzender von Haus & Grund Bamberg und Schirmherr der Veranstaltung, in seinem Grußwort , wobei er insbesondere die große Bandbreite des umfassenden Messeangebots lobte.